Deutschland

Ehemaliger Torjäger Bruno Labbadia bleibt beim VfB Stuttgart

Bleibt in Stuttgart: Bruno Labbadia

Bleibt in Stuttgart: Bruno Labbadia

Nach einer wochenlangen Hängepartie entscheidet sich Bruno Labbadia doch zur Vertragsverlängerung. Der 46-jährige Trainer bleibt also im VfB Stuttgart tätig.

Labbadia ist seit Mitte Dezember 2010 Chefcoach der Schwaben. Mit Ende dieser Saison wäre der Vertrag ausgelaufen. Die Verantwortlichen teilten am Mittwoch die Verlängerung des Kontrakts bis 2015 mit. Unter Labbadia schaffte der VfB 2010/11 den Ligaerhalt und qualifizierte sich ein Jahr später als Sechster für die Europa League. Der Fakt, dass der Hesse dies trotz eines "Sparkurses der Vernunft" schaffte, machte die Vertragsverlängerung zur wichtigsten Stuttgarter Personalie. Aktuell belegt der VfB in der Bundesliga den elften Rang.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1