Bundesliga

Ehemaliger FCB-Fussballer positiv auf Doping getestet

François Marque (rechts) bei einem Spiel für den FC Basel.

François Marque (rechts) bei einem Spiel für den FC Basel.

Fussball-Profi und ehemaliger FCB-Verteidiger François Marque vom deutschen Drittligisten 1. FC Saarbrücken ist bei einer Dopingkontrolle positiv getestet worden. Marque war von 2007 bis 2010 beim FC Basel unter Vertrag.

Der ehemalige Verteidiger des FC Basel François Marque ist in einer Dopingkontrolle hängen geblieben.

Der Franzose, der von 2007 bis 2010 beim FCB unter Vertrag war, wurde Ende November getestet. Dabei wurde in der A- und B-Probe eine kortisonhaltige Salbe nachgewiesen, wie sein derzeitiger Arbeitgeber, der 1. FC Saarbrücken, einen entsprechenden Bericht des Saarländischen Rundfunks bestätigte. Die Einnahme dieser Salbe müsste offengelegt werden.

Der Klub geht von einem Formfehler aus. Der Deutsche Fussball-Bund (DFB) befasst sich in einer Anhörung am kommenden Montag mit dem Thema. Der 30-jährige Franzose spielt seit Oktober für die Saarländer. (zam/sid)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1