Nach einem 0:1-Pausenrückstand sorgten Alessandro Florenzi, Francesco Totti und Kevin Strootman per Foulpenalty für die Wende. Für Totti war es der 18. Treffer, den er in seiner Karriere gegen Parma erzielt hat.

Parma - AS Roma 1:3 (1:0). - 12'000 Zuschauer. - Tore: 39. Biabiany 1:0. 47. Florenzi 1:1. 70. Totti 1:2. 85. Strootman (Foulpenalty) 1:3.