Der Tabellenzweite Mainz musste sich beim VfB Stuttgart mit 0:1 (Martin Harnik/79.) geschlagen geben. Mainz liegt nun wie Bayer Leverkusen (1:3 am Freitag gegen Dortmund) 13 Punkte hinter dem BVB.

Auch der FC Bayern München hat den erhofften Sieg verpasst. Die Bayern kamen nicht über ein 1:1 beim VfL Wolfsburg hinaus. Beide Mannschaften verschossen je einen Foulpenalty (Lahm/22. und Grafite/45).

Die frühe Führung für die Bayern erzielte Thomas Müller mit einem kuriosen Treffer (8.). Nach einem langen Ball von Goalie-Debütant Thomas Kraft wurde Müller von Wolfsburgs Keeper Diego Benaglio angeschossen, sodass der Ball ins Tor rollte. Im ersten Spiel seit dem Weggang von Stürmer Edin Dzeko blieben die Gastgeber in der Offensive lange harmlos, ehe Sascha Riether doch noch zuschlug (86.).

Zudem droht Franck Ribéry wieder eine lange Pause - der Franzose musste wegen einer Verletzung ausgewechselt werden. Der für Ribéry eingewechselte Arjen Robben feierte nach langer Verletzung sein Saisondebüt, konnte den erneuten Rückschlag der Bayern nach der schlechtesten Bundesliga-Hinrunde seit 16 Jahren aber auch nicht verhindern. Auch Neuzugang Luiz Gustavo kam in der 69. Minute zu seinem Meisterschafts-Debüt beim Rekordmeister.

Werder Bremen startete dank einem Last-Minute-Tor von Torsten Frings mit einem 2:1 gegen Hoffenheim ins neue Jahr, der Tabellenletzte Borussia Mönchengladbach schöpfte mit dem 1:0 (Neustädter/8.) beim 1. FC Nürnberg neuen Mut im Abstiegskampf. Der FC St. Pauli kam trotz zweifacher Führung nur zu einem 2:2 gegen Freiburg.

Am Abend verlor der FC Schalke 04 zu Hause gegen den Hamburger SV mit 0:1. Matchwinner für den HSV war Ruud van Nistelrooy.

Am Sonntag wird die Runde mit den Partien Frankfurt - Hannover und Kaiserslautern - Köln komplettiert.

Kurztelegramme:

Schalke 04 - Hamburger SV 0:1 (0:0). - Tor: 53. Van Nistelrooy 0:1. - Bemerkung: Schalke ohne Gavranovic (Ersatz).

Wolfsburg - Bayern München 1:1 (0:1). - Tore: 7. Müller 0:1. 86. Riether 1:1. - Bemerkungen: Wolfsburg mit Benaglio. 21. Lahm (Bayern) schiesst Foulpenalty an den Pfosten. 45. Kraft (Bayern) lenkt Foulpenalty von Grafite an die Latte.

Nürnberg - Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:1). - Tor: 8. Neustädter 0:1. - Bemerkung: Nürnberg ohne Ben Khalifa (noch nicht spielberechtigt).

VfB Stuttgart - Mainz 05 1:0 (0:0). - Tor: 79. Harnik 1:0. - Bemerkung: Stuttgart ohne Philipp Degen (Ersatz).

Werder Bremen - Hoffenheim 2:1 (1:0). - Tore: 36. Pizarro 1:0. 87. Vukcevic 1:1. 92. Frings 2:1.

St. Pauli - Freiburg 2:2 (1:0). - Tore: 13. Ebbers 1:0. 61. Cissé 1:1. 68. Asamoah 2:1. 74. Cissé 2:2. - Bemerkung: 10. Kessler (St. Pauli) hält Foulpenalty von Cissé.

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 18/46. 2. Mainz 18/33 (30:20). 3. Bayer Leverkusen 18/33 (36:28). 4. Hannover 96 17/31. 5. Bayern München 18/30. 6. SC Freiburg 18/29. 7. Hamburger SV 18/27. 8. Eintracht Frankfurt 17/26. 9. Hoffenheim 18/25. 10. Schalke 04 18/22 (25:25). 11. Nürnberg 18/22 (22:29). 12. Werder Bremen 18/22 (25:36). 13. Kaiserslautern 17/21. 14. Wolfsburg 18/20. 15. St. Pauli 18/18. 16. 1. FC Köln 17/15. 17. VfB Stuttgart 18/15. 18. Borussia Mönchengladbach 18/13.