Bundesliga

Dortmund zeigt keine Nerven

Dortmund jubelte in Wolfsburg schon früh

Dortmund jubelte in Wolfsburg schon früh

Borussia Dortmund setzte sich in der 20. Bundesliga-Runde souverän durch und verteidigte den Elf-Punkte-Vorsprung gegenüber Leverkusen.

In Wolfsburg (3:0) geriet der Leader nie in Gefahr. Schon in der 2. Minute sorgte der gebürtige Argentinier Lucas Barrios für die 1:0-Führung. Noch vor der Pause doppelte Nuri Sahin nach, ehe sich in der 71. Minute der Wolfsburg-Keeper Diego Benaglio zum dritten Mal geschlagen geben musste.

Bayern München setzte sich auf den dritten Rang. Der Rekordmeister gewann in Bremen nach 0:1-Rückstand noch 3:1. Die beiden ersten Treffer gelangen den Bayern innerhalb von zwei Minuten. In der 65. Minute traf Arjen Robben, kurz darauf machte ein Eigentor von Per Mertesacker, der Bremen kurz nach der Pause in Führung geschossen hatte, die Wende perfekt. Zum Schlussstand traf Miroslav Klose.

Bremen gerät durch die Niederlage noch tiefer in den Abstiegsstrudel. Die Norddeutschen sind im 15. Rang klassiert, nur noch einen Platz vor den Relegationsrängen. Ein wenig Luft verschaffte sich St. Pauli, das daheim Köln 3:0 abfertigte. Eine 0:1-Heimniederlage gegen Hoffenheim kassierte der letztjährige Zweite Schalke, der damit seine Europacup-Träume wohl begraben muss.

Kurztelegramme und Tabelle:

1. FC Kaiserslautern - Mainz 0:1 (0:1). - Tor: 23. Holtby 0:1.

Schalke 04 - Hoffenheim 0:1 (0:1). - Tor: 4. Vorsah 0:1.

Werder Bremen - Bayern München 1:3 (0:0). - Tore: 47. Mertesacker 1:0. 65. Robben 1:1. 75. Mertesacker (Eigentor) 1:2. 86. Klose 1:3. - Bemerkung: 88. Platzverweis Wiese (Bremen/Notbremse).

Wolfsburg - Borussia Dortmund 0:3 (0:2). - Tore: 2. Barrios 0:1. 40. Sahin 0:2. 71. Hummels 0:3. - Bemerkung: Wolfsburg mit Diego Benaglio, ohne Marwin Hitz (Ersatz).

1. FC Nürnberg - Hamburger SV 2:0 (0:0). - Tore: 59. Simons 1:0 (Foulpenalty). 70. Cohen 2:0. - Bemerkung: Nürnberg ohne Ben Khalifa (Ersatz). 69. Platzverweis Kacar (HSV/Notbremse).

St. Pauli - 1. FC Köln 3:0 (2:0). - Tore: 30. Takyi 1:0. 36. Takyi 2:0. 76. Bruns (Foulpenalty) 3:0.

1. Borussia Dortmund 20/50. 2. Bayer Leverkusen 20/39. 3. Bayern München 20/36 (40:23). 4. Mainz 20/36 (31:21). 5. Hannover 96 20/34. 6. SC Freiburg 19/30. 7. Hamburger SV 20/30. 8. Hoffenheim 20/29. 9. Eintracht Frankfurt 19/26. 10. Nürnberg 20/26. 11. Schalke 04 20/25. 12. Wolfsburg 20/23. 13. Kaiserslautern 20/22 (29:34). 14. St. Pauli 20/22 (23:34). 15. Werder Bremen 20/22 (26:42). 16. 1. FC Köln 20/19. 17. VfB Stuttgart 19/16. 18. Borussia Mönchengladbach 19/13.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1