Antalyaspor misslang das Debüt unter dem neuen Trainer Leonardo gründlich. Bis zur 43. Minute erzielte Hakan Arslan für Sivasspor einen Hattrick, wobei Djourou beim ersten Gegentreffer (6.) alles andere als gut aussah. Nach sieben Spielen mit nur einem Sieg belegt Antalyaspor trotz prominenten Namen im Team (Djourou, Samir Nasri, Jérémy Ménez, William Vainqueur, Samuel Eto'o) nur den 15. Rang unter 18 Teams.