Kroatien

Dinamo Zagreb verpasst das Double

Mario Gavranovic konnte nach der Pause die Wende nicht herbeiführen

Mario Gavranovic konnte nach der Pause die Wende nicht herbeiführen

Dinamo Zagreb mit dem Schweizer Internationalen Mario Gavranovic verpasst das Double.

Der souveräne kroatische Meister unterlag im Cupfinal Rijeka, mit 23 Punkten Rückstand erster Verfolger von Dinamo in der Liga, mit 1:3.

Gavranovic, der Anfang 2018 von Rijeka zu Dinamo Zagreb gewechselt hatte, kam nach der Pause beim Stand von 0:2 ins Spiel.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1