"Die aktuelle sportliche Entwicklung ist sehr positiv, dies ist ganz eng mit Dieter Hecking verbunden und wir freuen uns darauf, mit ihm und seinem Trainerteam die vor uns liegenden Aufgaben anzugehen", erklärte Gladbachs Sportchef Max Eberl die Weiterführung der Zusammenarbeit mit Dieter Hecking.

Deutschlands Fussball-Trainer des Jahres 2015 hatte beim Tabellenzweiten im Dezember 2016 die Nachfolge von André Schubert angetreten. "Die Arbeit mit allen Verantwortlichen im Klub, mit meinem Staff und meiner Mannschaft macht mir grossen Spass und ich spüre, dass wir zusammen noch einiges mehr erreichen können", sagte Hecking.

Im Kader von Borussia Mönchengladbach stehen derzeit mit Yann Sommer, Nico Elvedi, Michael Lang, Denis Zakaria und Josip Drmic gleich fünf Schweizer Internationale.