Die aktuelle Weltrangliste präsentiert sich gegenüber dem Vormonat praktisch unverändert, da seither nur ganz wenige Länderspiele stattgefunden haben.

Weltmeister Deutschland führt mit 1602 Punkten weiter vor Brasilien (1483), einem der drei Schweizer Gruppengegner an der Endrunde 2018 in Russland. Costa Rica und Serbien, die weiteren Widersacher, liegen auf den Positionen 26 und 36.