Galatasaray Istanbul startete mit einem Last-Minute-Sieg in die neue Saison der türkischen Süper Lig. Derdiyok, der vom Ligakonkurrenten Kasimpasa zum türkischen Rekordmeister stiess, erzielte den einzigen Treffer der Partie in der vierten Minute der Nachspielzeit.

In Abwesenheit des verletzten Lukas Podolski spielte der 53-fache Schweizer Internationale von Beginn weg.