Fussball
Der FC Wohlen in der Einzelkritik nach der Pleite gegen Biel

Bei den Wohlern vermochten im ersten Spiel nach Sforzas Rücktritts-Ankündigung Roman Buess und Torschütze Simone Rapp in der Offensive zu gefallen. Dennoch feierte der letztplatzierte FC Biel einen etwas glücklichen 2:1-Sieg.

Hannes Hurter
Drucken
Teilen
Roman Buess (rechts) war einer von Wohlens Aktivposten.

Roman Buess (rechts) war einer von Wohlens Aktivposten.

GERRY FREI
Flamur Tahiraj: Note 5 Hätte beinahe den ungerechtfertigten Penalty zum 1:2 gehalten. Beim ersten Gegentor machtlos, ansonsten sicher.
14 Bilder
Dylan Stadelmann: Note 4,5 Riesiges Laufpensum auf der rechten Abwehrseite. Die Vertragsverlängerung verleiht ihm Flügel.
Davide Giampà: Note 4 Einige Unsicherheiten in der ersten Hälfte, danach jedoch mit einer Steigerung.
Rexhep Thaqi: Note 4,5 Nach verhaltenem Start wurde er gegen Ende immer besser und hatte nach 82 Minuten eine Grosschance zur Führung.
Joël Geissmann: Note 4,5 Die „Nummer 6“ in der neuen Wohler Formation steigerte sich wie die ganze Mannschaft nach der Pause.
Kevin Pezzoni: Note 4 Noch nicht so stilsicher wie vor seiner Verletzungspause. Dennoch ein unermüdlicher Kämpfer in der Defensive.
Michael Weber: Note 4,5 Erst zum sechsten Mal in dieser Spielzeit in der Startformation. Erledigte seinen Job solide.
Roman Buess: Note 5 Aktivposten. Formidable Pässe. Herrlicher Assist zum 1:1. Nur ein Torerfolg wollte dem baldigen Super-League-Stürmer nicht gelingen.
Simone Rapp: Note 5 Harmonierte mit Buess ausgezeichnet. Als Torschütze zum Ausgleich liefert er die Initialzündung zur starken Wohler Vorstellung in Halbzeit zwei. In der Schlussphase mit zwei Top-Chancen zum 2:2.
Alain Schultz: Note 4,5 Abgemeldet vor der Pause, der gewohnte Antreiber nach dem Wechsel.
Claudio Holenstein: Note 4,5 Unauffällige Partie des 24-Jährigen. Schrammte kurz nach dem Ausgleich haarscharf am Führungstor vorbei.
Samir Ramizi: ohne Note Kam in der 67. Minute für Claudio Holenstein. Zu kurz im Spiel für eine Bewertung.
Ronny Minkwitz: ohne Note Kam in der 74. Minute für Michael Weber. Zu kurz im Spiel für eine Bewertung.
Mergim Brahimi: Note

Flamur Tahiraj: Note 5 Hätte beinahe den ungerechtfertigten Penalty zum 1:2 gehalten. Beim ersten Gegentor machtlos, ansonsten sicher.

Alexander Wagner

Aktuelle Nachrichten