WM 2018
Das Zuber-Tor zum 1:1 und Mexikos Treffer zum Überraschungssieg: Hier gibts alle Tore des 4. WM-Spieltages

Am Sonntag, 17. Juni, standen an der WM in Russland drei Partien auf dem Programm. In der Gruppe E kam Serbien dank einem sehenswerten Kolarov-Tor zum 1:0-Erfolg über Costa Rica. Am Abend sorgten Coutinho und Steven Zuber für die zwei Tore im Remis zwischen der Schweiz und Brasilien. Und: Mexikos Überraschungssieg gegen Deutschland.

Drucken
Teilen
Auf Augenhöhe: Steven Zuber und die Schweizer Nationalspieler forderten die Brasilianer.

Auf Augenhöhe: Steven Zuber und die Schweizer Nationalspieler forderten die Brasilianer.

KEYSTONE

Costa Rica - Serbien 0:1 (0:0)

56. Minute: Aleksandar Kolarov 0:1

Jubel bei den Serben: Nach einem Traumfreistoss geht Serbien gegen Costa Rica in Führung - es reicht zum knappen 1:0-Sieg
24 Bilder
WM 2018: Impressionen zum Gruppenspiel Costa Rica - Serbien
Aleksandar Kolarov schiesst Serbien zum Sieg - und wie: Mit einem Traumfreistoss überlistet er Costa-Rica-Torhüter Keylor Navas
Costa Ricas Superstar Keylor Navas bleibt keine Chance auf den Traumfreistoss.
Keylor Navas ist zur Stelle: Aleksandar Mitrovic vergibt eine hundertprozentige Chance
Aleksandar Mitrovic vergibt eine hundertprozentige Chance für Serbien - Giancarlo Gonzalez kann nur noch zuschauen
Nikola Milenkovic gegen Marcos Urena
Marcos Urena im Duell mit Serbiens Torhüter Vladimir Stojkovic
Marcos Urena im Laufduell mit Aleksandar Kolarov
Die Atmosphäre stimmt! Tolle Stimmung im WM-Spiel zwischen Costa Rica und Serbien
Das Team der Costa Ricaner
Das Team der Serben
Costa Rica beim Warm-Up
Serbien beim Warm-Up

Jubel bei den Serben: Nach einem Traumfreistoss geht Serbien gegen Costa Rica in Führung - es reicht zum knappen 1:0-Sieg

Natacha Pisarenko

Deutschland - Mexiko 0:1 (0:1)

35. Minute: Hirving Lozano 0:1

WM 2018: Impressionen zum Gruppenspiel Deutschland - Mexiko
34 Bilder
Jubel beim Mexiko-Team: Die Sensation ist geschafft!
Ungewohntes Bild: Die deutsche Nationalmannschaft läuft mit hängenden Köpfen vom Feld epa06816465 Players of Germany react after losing the FIFA World Cup 2018 group F preliminary round soccer match between Germany and Mexico in Moscow, Russia, 17 June 2018. (RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup) EPA/FELIPE TRUEBA EDITORIAL USE ONLY
Sie freuen sich umso mehr: Mexiko besiegt Deutschland zum WM-Auftakt
Die Deutschen trotten enttäuscht davon
Marco Reus nach Schlusspfiff
Hirving Lozano schiesst Mexiko in Führung
Freude fürs Leben: Hirving Lozano bringt sein Land Mexiko gegen Titelverteidiger Deutschland in Führung
Unbändige Freude: Hirving Lozanos Jubel spricht für sich
Mats Hummel gegen Carlos Vela
Timo Werner prüft Mexikos Torhüter Hugo Ayala
Sami Khedira im Zweikampf mit Hector Herrera
Jerome Boateng gegen Javier Hernandez
Das Team der Deutschen
Das Team der Mexikaner
Auf seine Vorstellung darf man gespannt sein: Torhüter Manuel Neuer.
Manuel Neuer wärmt sich auf: Wie fit ist er tatsächlich?
Der vielkritisierte Mesut Özil beim Warm-Up
Mesut Özil und Julian Draxler wärmen sich auf.
Die Fans der Deutschen sind bereit
Mexiko heisst der Gegner der Deutschen
Die Fans der beiden Lager sind bereit

WM 2018: Impressionen zum Gruppenspiel Deutschland - Mexiko

Matthias Schrader

Brasilien - Schweiz 1:1 (1:0)

20. Minute: Philippe Coutinho 1:0

50. Minute: Steven Zuber 1:1

WM 2018: Schweiz - Brasilien, die Bilder zum 1. Gruppenspiel
66 Bilder
Die Schweizer Nati-Spieler umarmen sich nach dem Schlusspfiff über den Punktgewinn gegen Brasilien
Die Schweizer Nati bedankt sich nach dem Schlusspfiff bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung
Die Schweizer Natispieler umarmen sich: Erleichterung über das Erreichte und Freude nach dem grossen Kampf gegen Brasilien
Vladimir Petkovic und Stephan Lichtsteiner nach dem Schlusspfiff
Enttäuschte Brasilianer nach dem Schlusspfiff des ersten Gruppenspiels, von dem sich die Südamerikaner mehr erwartet hatte
Vladimir Petkovic gratuliert Xherdan Shaqiri zu einer überzeugenden Leistung
Ausatmen: Die Schweizer Nati erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen Rekordweltmeister Brasilien
Heisse Schlussphase: Die Schweiz kämpft gegen heranstürmende Brasilianer
Heikle Szene im Strafraum: Manuel Akanji krallt sich im Sechzehner bei Gabriel Jesus fest
Miranda im Zweikampf mit Blerim Dzemaili
Und Neymar? Es will nicht so recht sein Tag sein
Tooooor für die Schweiz! Steven Zubers Torschrei ist zu herauszuhören
Steven Zuber bedankt sich bei Xherdan Shaqiri nach dessen Traum-Ecke
Kopfball ins Glück: Steven Zuber trifft nach der Pause zum 1:1
Steven Zuber trifft nach einer Ecke von Xherdan Shaqiri aus kürzester Distanz zum 1:1-Ausgleich
Unbändiger Jubel: Steven Zuber lässt sich nach dem 1:1 feiern
Kopfball und drin ist der Ball: Steven Zuber trifft
Unbändiger Jubel: Steven Zuber lässt sich nach dem 1:1 feiern
Die Schweizer Nati nach dem 1:1-Ausgleich durch Steven Zuber
Stephan Lichtsteiner wie man ihn kennt: Der Captain diskutiert mit dem Schiedsrichter
Keine Chance für Torhüter Yann Sommer: Philippe Coutinho trifft äusserst sehenswert zur 1:0-Führung für Brasilien
Phillipe Coutinho trifft sehenswert zum 1:0
Brasiliens 1:0-Torschütze Phillipe Coutinho
Die Brasilianer feiern den Führungstreffer
Es ist nicht sein Spiel: Neymar liegt nach einem Zweikampf am Boden
Valon Behrami tat, was er muss: Dem Superstar auf die Füsse stehen
Erste Grosschance der Brasilianer: Yann Sommer und Manuel Akanji im Glück
Willian im Duell mit Valon Behrami
Blerim Dzemaili versucht gegen Paulinho den Ball zu erobern
Manuel Akanji gegen Gabriel Jesus
Neymar im Zweikampf mit Valon Behrami
Neymar im Zweikampf mit Valon Behrami
Steven Zuber
Marcelo
1. WM-Gruppenspiel 2018: Die Schweizer Nati gegen Brasilien
So treten die Brasilianer gegen die Schweiz an
Alles bereit für den WM-Knüller Schweiz - Brasilien
«Hopp Schwiiz» – die Schweizer Nati-Fans feuern vor Ort in Russland die Mannschaft an
Stephan Lichtsteiner wärmt sich auf.
Der Superstar ebenso: Neymar am Ball
Bundespräsident Alain Berset geniesst das Bad in der Menge
RUSSIA SOCCER FIFA WORLD CUP 2018 epa06816666 Supporters of Brazil before the FIFA World Cup 2018 group E preliminary round soccer match between Brazil and Switzerland in Rostov-On-Don, Russia, 17 June 2018. (RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup) EPA/SHAWN THEW EDITORIAL USE ONLY
Die Schweizer Fans vor Ort in Rostow sind bereit
Das Stadion in Rostow
Gute Stimmung bei den Schweizer Spielern bei der Platzbesichtigung
Die Schweizer Nati im Abschlusstraining
Zuvor gab es hohen Besuch: Bundespräsident Alain Berset im Training der Schweizer
Die grosse Furcht: Brasiliens Superstar Neymar
Die Brasilianer im Abschlusstraining

WM 2018: Schweiz - Brasilien, die Bilder zum 1. Gruppenspiel

Keystone

Aktuelle Nachrichten