Fussball-Nati
Das ist unsere Wunsch-Elf für die WM in Brasilien

Ottmar Hitzfeld hat heute das Nati-Kader für die WM bekannt gegeben. Er hat nun die Qual der Wahl aus den 23 (plus 7 Piketts) die richtige Aufstellung zu finden. Wir sagen dem Nati-Trainer, wie unsere Wunsch-Elf aussehen würde.

Merken
Drucken
Teilen
So wollen wir unsere Nati sehen.

So wollen wir unsere Nati sehen.

Keystone

Hitzfeld sagte, dass die aktuelle Nationalmannschaft besser sei, als noch 2010 in Südafrika. In der Tat konnten die Schweizer wahrscheinlich noch nie auf so ein talentiertes, junges und dynamisches Team zurückgreifen. Spieler wie Ricardo Rodriguez oder Josip Drmic zählten in ihren Vereinen in dieser Saison zu den absoluten Leistungsträgern. Auch aus der Nationalmannschaft sind die «jungen Wilden» um Drmic und Co. nicht mehr wegzudenken.

Wie sich Ottmar Hitzfeld letztlich entscheiden wird, ist offen. Zieht er die offensive Variante mit Admir Mehmedi vor? Oder eher eine defensivere Ausrichtung mit Granit Xhaka? Optionen hat der Nati-Trainer einige. Unsere Sportredaktion hat schon einmal die Wunsch-Elf für den WM-Start zusammengestellt und sich für die offensivere Variante entschieden. Sie besteht aus einer Jugend-Fraktion mit sieben Spieler, die 25 Jahre oder jünger sind und einer vierköpfigen Routinier-Fraktion.

Klicken Sie sich durch unsere Wunsch-Elf.

Die Jugend-Fraktion:

Der 22-jährige Xherdan Shaqiri soll über den rechten Flügel für Wirbel sorgen
7 Bilder
Der 21-jährige Josip Drmic soll in der Sturmspitze die Tore machen
Als hängende Spitze ist der 23-jährige Admir Mehmedi gesetzt
In Top-Form ist der 22-jährige Fabian Schär in der Innenverteidigung eine Bank
Der 25-jährige Yann Sommer drängt sich immer mehr als Nummer 1 im Tor auf
Mit seinen 25 Jahren zählt der linke Flügelflitzer Valentin Stocker bereits zu den Routiniers im Team
Der 21-jährige Ricardo Rodriguez macht als linker Aussenverteidiger eine bestechende Figur

Der 22-jährige Xherdan Shaqiri soll über den rechten Flügel für Wirbel sorgen

Keystone

Die Routinier-Fraktion:

Seit Jahren ist Captain Gökhan Inler im defensiven Mittelfeld gesetzt
4 Bilder
Neben Fabian Schär ist Steve von Bergen der Routinier in der Innenverteidigung
Valon Behrami wird an der Seite von Gökhan Inler im Mittelfeld abräumen
Stephan Lichtsteiner ist sowohl bei Juventus wie auch in der Nati als rechter Aussenverteidiger gesetzt

Seit Jahren ist Captain Gökhan Inler im defensiven Mittelfeld gesetzt

Keystone

Und was ist Ihre Wunsch-Elf? Schreiben Sie uns!