Noch im Dezember hiess es, der 27-jährige Mittelfeldspieler werde den FCZ nach Auslauf seines Vertrages nach dieser Saison verlassen müssen. Nun einigten sich die Zürcher mit dem Captain der tunesischen Nationalmannschaft doch auf eine Vertragsverlängerung um drei weitere Jahre. Über den weiteren Inhalt des zustande gekommenen Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.

Chikhaoui kam 2007 vom afrikanischen Champions-League­Sieger Etoile Sportive du Sahel (Sousse) zum FC Zürich. Nach grossem Verletzungspech in den letzten Jahren hat sich Chikhaoui wieder in die erste Mannschaft zurückgekämpft und in den letzten Monaten wiederholt bewiesen, welch grosses Potential in ihm steckt und wie wichtig er für unsere junge Mannschaft geworden ist.