Der 25-Jährige spielte in der vergangenen Saison leihweise für den Europa-League-Champion. Kovacic erhielt einen Fünfjahresvertrag. Als Ablösesumme für den WM-Zweiten mit Kroatien werden 45 Millionen Euro kolportiert.

Der Wechsel war trotz der bestehenden Transfersperre von Chelsea möglich, da Kovacic bereits in der Vorsaison bei den "Blues" gemeldet war.