England

Chelsea kantert Arsenal gleich mit 6:0 nieder - Salah trifft

Im Kampf um die Meisterschaft landet Chelsea einen «big point». Der Tabellenführer der Premier League bezwingt den Tabellendritten Arsenal mit 6:0 und distanziert damit einen direkten Konkurrenten. Ex-Basler Salah setzte im Spiel den Schlusspunkt.

Nach nach sieben Minuten führten die "Blues" bereits mit 2:0. Eto'o und trafen für das Team von Coach Jose Mourinho.

Nach einem Handspiel von Alex Oxlade-Chamberlain im eigenen Strafraum entschied Schiedsrichter Andre Marriner auf Penalty, verwies aber fälschlicherweise Kieran Gibbs des Feldes.

Eden Hazard verwandelte den Strafstoss zum 3:0. Noch vor dem Pausenpfiff erhöhte Oscar auf 4:0.

In der Schlussphase doppelte Oscar nach, den Schlusspunkt setzte der ehemalige FC-Basel-Profi Mohamed Salah.

Für Arsenals Coach Arsène Wenger war es das 1000. Spiel auf der Trainerbank - eine Partie, die der 65-jährige Franzose so schnell nicht vergessen wird.

In der Tabelle baute Chelsea den Vorsprung auf Arsenal - bei einem Spiel mehr - auf sieben Punkte aus.

Telegramm: Chelsea - Arsenal 6:0 (4:0). - 41'614 Zuschauer. - Tore: 5. Eto'o 1:0. 7. Schürrle 2:0. 17. Hazard (Handspenalty) 3:0. 42. Oscar 4:0. 66. Oscar 5:0. 71. Salah 6:0. - Bemerkung: 15. Platzverweis Gibbs (Arsenal/Handspiel).

Rangliste: 1. Chelsea 31/69. 2. Liverpool 29/62. 3. Arsenal 30/62. 4. Manchester City 27/60. 5. Tottenham Hotspur 30/53. 6. Everton 28/51. 7. Manchester United 29/48. 8. Southampton 30/45. 9. Newcastle 29/43. 10. Aston Villa 29/34. 11. Stoke City 30/34. 12. West Ham United 29/31. 13. Hull City 29/30. 14. Swansea City 29/29. 15. Norwich City 30/29. 16. West Bromwich Albion 29/28. 17. Crystal Palace 29/28. 18. Sunderland 27/25. 19. Cardiff City 30/25. 20. Fulham 30/24.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1