Fussball
Chancentod in Person: Bosnischer Fussballer versagt vor leerem Tor

Beim bosnischen Viertliga-Spiel zwischen Zivinice und Omladinac geschah Unfassbares: Ein Stürmer steht alleine vor dem Tor und hämmert den Ball aus rund vier Metern an die Latte. Damit wird er zum Youtube-Star. Ein Schmunzler aus Bosnien.

Merken
Drucken
Teilen
Bosnischer Amateurfussballer versagt vor leerem Tor

Bosnischer Amateurfussballer versagt vor leerem Tor

youtube.com

Er, der Amateur-Fussballer, macht eigentlich alles richtig. Von einem Teamkollegen wird er steil lanciert, umkurvt den Torhüter und zieht Richtung Tor. Doch dann passierts: Statt den Ball seelenruhig einzuschieben, hämmert der Knipser die Kugel an die Latte – aus rund vier Metern Distanz!

Beim Nachschuss ist dann der Torhüter wieder zur Stelle und wehrt den Schuss ab. Diese Szene geschah beim Spiel der vierten bosnischen Liga zwischen Mladosti Gornje Zivinice gegen Omladinac. Hätte der Knipser getroffen, die Welt hätte nie davon erfahren.

Doch mit dem Fehlschuss wird der Stürmer zum Youtube-Star: Bereits weit über 100'000 Klicks hat er mit dem Video eingeheimst. (nch)