Champions League

Celtic siegt und Rod Stewart heult Freudentränen

Rod Stewart am Champions League Spiel Celtic-Barcelona

Rod Stewart am Champions League Spiel Celtic-Barcelona

Das Champions League Spiel von Celtic gegen Barcelona endete gestern Abend 2:1. Die schottische Mannschaft hatte nicht nur den Sieg, sondern auch ein Geburtstag zu feiern. Und Zuschauer Rod Stewart konnte seine Freudentränen nicht mehr zurückhalten.

Das Spiel endete 2:1, Celtic Glasgow besiegte erstmals seit 2004 wieder die Mannschaft aus Barcelona. Die Spanier wiederum mussten die erste Niederlage dieser Saison in Kauf nehmen.

(Quelle: youtube/SkySports1GoalsHD)

Rod Stewart hat Freudetränen

Mit dem Sieg konnte Celtic zugleich auch das 125-Jahre-Jubiläum des Vereins feiern. Mit ihnen feierte auch der britische Rocksänger Rod Stewart - und brach in Tränen aus.

Lionel Messi schoss in der Verlängerung für Barcelona ein Tor, konnte jedoch an der Niederlage nichts mehr ändern. Nichts desto trotz: Es ist sein erstes Tor als Vater und dies zeigte er mit einer «Schnullergeste» beim Jubeln.

(Quelle: youtube/XMarie77

Highlights Celtic - Barcelona

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1