Die Tore für den Tabellenletzten erzielten Domi Kumbela (14.), Havard Nielsen (21.) und Jan Hochscheidt (89.). Hannover muss als Tabellen-13. weiter zittern. Das Team von Trainer Tayfun Korkut hat nur noch ein Polster von drei Zählern auf den 1. FC Nürnberg auf Abstiegsrang 17.

Im zweiten Spiel vom Sonntag trennten sich die punktgleichen Tabellennachbarn Hertha Berlin und Hoffenheim 1:1. Überschattet wurde die Partie von einer schweren Verletzung von Hoffenheims Goalie Koen Casteels. Der belgische Keeper erlitt nach einer Rettungsaktion ausserhalb des Strafraums gegen Adrian Ramos einen Schienbeinbruch. Casteels wurde anschliessend in ein Berliner Spital gebracht und bereits operiert.

Telegramme: Eintracht Braunschweig - Hannover 3:0 (2:0). - 22'867 Zuschauer. - Tore: 14. Kumbela 1:0. 21. Nielsen 2:0. 89. Hochscheidt 3:0. - Bemerkung: Braunschweig mit Ademi (ab 87.).

Hertha Berlin - Hoffenheim 1:1 (1:1). - 43'874 Zuschauer. - Tore: 11. Allagui 1:0. 30. Polanski 1:1. - Bemerkung: Hertha Berlin ohne Lustenberger (verletzt).

Rangliste: 1. Bayern München 29/78. 2. Borussia Dortmund 29/58. 3. Schalke 04 29/55. 4. Borussia Mönchengladbach 29/48. 5. Bayer Leverkusen 29/48. 6. Wolfsburg 29/47. 7. Mainz 29/44. 8. Augsburg 29/42. 9. Hoffenheim 29/37. 10. Hertha Berlin 29/37. 11. Eintracht Frankfurt 29/35. 12. Werder Bremen 29/33. 13. Hannover 96 29/29. 14. SC Freiburg 29/29. 15. VfB Stuttgart 29/27. 16. Hamburger SV 29/27. 17. Nürnberg 29/26. 18. Eintracht Braunschweig 29/25.