Bernegger informierte die Geschäftsleitung des FC Luzern, dass er seinen bis 2015 datierten Vertrag erfüllen wolle. Der FCL-Chefcoach kann somit den mit Sportdirektor Alex Frei eingeleiteten Neuaufbau bei den Innerschweizern fortzuführen. Frei sagte erleichtert: "Ich bin glücklich, dass sich Carlos für uns und den gemeinsam eingeschlagenen Weg entschieden hat. Nun können wir die Planung der neuen Saison in Ruhe weiterführen."

Derzeit liegt der FC Luzern in der Super League im 5. Rang und strebt noch die Qualifikation für die Europa League an.