Bundesliga

Bayern München nimmt Training wieder auf

Nach der Zwangspause durch das Coronavirus nimmt der deutsche Fussball-Rekordmeister Bayern München das Training in Kleingruppen unter der Leitung von Coach Hansi Flick wieder auf. Andere Bundesliga-Clubs hatten diesen Schritt bereits letzten Woche unternommen. (Archivbild)

Nach der Zwangspause durch das Coronavirus nimmt der deutsche Fussball-Rekordmeister Bayern München das Training in Kleingruppen unter der Leitung von Coach Hansi Flick wieder auf. Andere Bundesliga-Clubs hatten diesen Schritt bereits letzten Woche unternommen. (Archivbild)

Der FC Bayern München, Tabellenführer der deutschen Bundesliga, nimmt einem Bericht des «Kicker» zufolge am Montag das Training auf dem Platz wieder auf.

Der deutsche Fussball-Rekordmeister will demnach unter strengen Auflagen in Kleingruppen mit vier oder fünf Spielern erste Einheiten nach der Zwangspause wegen der Coronavirus-Pandemie absolvieren.

Einige der 18 Bundesligisten hatten bereits in der vergangenen Woche wieder mit dem Training begonnen, bei zahlreichen weiteren Clubs soll ab Montag wieder auf dem Platz trainiert werden. Die Saison ist derzeit bis mindestens Ende April ausgesetzt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1