Traditionell eröffnet der amtierende Champion die neue Saison mit einem Heimspiel. Dabei könnten in der Münchner Allianz Arena bis zu vier Schweizer involviert sein - Xherdan Shaqiri auf Bayern-Seite, Goalie Diego Benaglio sowie die Verteidiger Ricardo Rodriguez und Timm Klose bei den Gästen aus Wolfsburg. Die Niedersachsen beendeten die letzte Bundesliga-Saison im 5. Rang und gelten nun als Anwärter auf einen Champions-League-Platz.

Die zweite Top-Partie des ersten Bundesliga-Wochenendes findet in Dortmund statt. Die Equipe von Jürgen Klopp, in den vergangenen beiden Jahren jeweils Zweite, empfängt Bayer Leverkusen. Lucien Favre und Torhüter Yann Sommer bekommen es zum Auftakt vor heimischer Kulisse mit dem VfB Stuttgart zu tun. Goalie Roman Bürki, Gelson Fernandes und Admir Mehmedi reisen mit dem SC Freiburg nach Frankfurt.

Die Aufsteiger 1. FC Köln und Paderborn starten mit Heimspielen in die 52. Bundesliga-Saison. Neuling Paderborn empfängt Mainz, der dreimalige deutsche Meister Köln spielt gegen den Hamburger SV.

1. Bundesliga. Saison 2014/15. 1. Runde. Freitag, 22. August: Bayern München - Wolfsburg (20.30 Uhr). - Samstag/Sonntag, 23./24. August: Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart, Hoffenheim - Augsburg, Hannover 96 - Schalke 04, Hertha Berlin - Werder Bremen, Eintracht Frankfurt - SC Freiburg, 1. FC Köln - Hamburger SV, Paderborn - Mainz.