Fussball

Basel unterliegt Bukarest in Testspiel mit 2:4

Stephan Andrist traf per Penalty (Archiv)

Stephan Andrist traf per Penalty (Archiv)

Eine Niederlage im ersten Testspiel muss nicht zwingend Schlechtes verheissen. Schliesslich verlor der FCB auch im letzten Jahr seine erste Testpartie gegen Neuchâtel Xamax.

Am Samstag war es nun der letztjährige rumänische Meisterschafts- Dritte Steaua Bukarest, der als Sieger vom Platz ging. Trotzdem zeigten die Basler eine gute Offensivleistung. Die Treffer erzielten der stark spielende Mohamed Salah und Stephan Andrist per Handspenalty in der 83. Minute.

Basel-Trainer Heiko Vogel gab sich nach Abpfiff gewohnt gelassen: «Die Ergebnisse in Testspielen sind sekundär. Das Offensivspiel hat mir bereits gut gefallen. Mit ein bisschen mehr Zielstrebigkeit wäre sicher ein positives Resultat drin gelegen.» Zu der Leistung von Neuzugang Mohamed Salah sagte Vogel: «Salah hat deutlich gezeigt, welches Unheil er beim Gegner anrichten kann.» Die Defensive konnte indes gegen die kaltschnäuzigen Rumänen, die nicht unbedingt ein Chancenplus hatten, noch nicht überzeugen. Der nächste Test findet am Dienstag gegen Unterhaching statt. (bz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1