Beide Treffer erzielte Neymar (79./84.) jeweils nach sehenswerter Vorarbeit von Lionel Messi. Neymar war erst in der 63. Minute für Munir El Haddadi ins Spiel gekommen. Barça hält damit nach drei Runden beim Maximum von neun Punkten.

Meister Atletico Madrid stürzte den Stadtrivalen Real schon zu Saisonbeginn in eine kleine Krise. Der Titelverteidiger gewann das prestigeträchtige Lokalderby mit 2:1 und nahm Tuchfühlung zum Spitzenreiter Barcelona auf. Der Türke Arda Turan erzielte in der 76. Minute den Siegtreffer für den Titelverteidiger der Primera Division.

Der Portugiese Tiago hatte Atletico mit einem Kopfball in Führung gebracht (11.), Superstar Cristiano Ronaldo glich noch vor der Pause per Foulpenalty aus (26.).

Telegramme: FC Barcelona - Bilbao 2:0 (0:0). - 80'181 Zuschauer. - Tore: 79. Neymar 1:0. 84. Neymar 2:0.

Real Madrid - Atletico Madrid 1:2 (1:1). - 85'253 Zuschauer. - Tore: 11. Tiago 0:1. 26. Cristiano Ronaldo (Foulpenalty) 1:1. 76. Turan 1:2.

Weiteres Resultat: Malaga - Levante 0:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 3/9. 2. Atletico Madrid 3/7. 3. Valencia 2/4. 4. FC Sevilla 2/4. 5. Celta Vigo 2/4. 6. Granada 2/4. 7. Malaga 3/4. 8. Eibar 2/3. 9. Villarreal 2/3. 10. Getafe 2/3. 11. San Sebastian 2/3. 12. Athletic Bilbao 3/3. 13. Real Madrid 3/3. 14. Rayo Vallecano 2/2. 15. Almeria 3/2. 16. Cordoba 3/2. 17. La Coruña 2/1. 18. Espanyol Barcelona 2/1. 19. Elche 2/1. 20. Levante 3/1.