England

Auch die Premier League will den Videobeweis ab nächster Saison einführen

Der Videobeweis soll künftig auch in der englischen Premier League zum Einsatz kommen.

Die englische Premier League will ab der kommenden Saison den Videoassistenten einführen. Darauf einigten sich die 20 Vereine nach einem Treffen am Donnerstag.

Die Premier League wird im nächsten Schritt eine formale Anfrage an das für die Fussballregeln verantwortliche International Football Association Board (IFAB) und an den Weltverband FIFA stellen, um den Video Assistant Referee (VAR) ab der Saison 2019/20 zu nutzen.

Vor der laufenden Saison hatten sich die Premier-League-Vereine noch gegen die Einführung ausgesprochen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1