Beide Teams kamen auf gewohnte Weise zu ihrem Erfolg: Atletico siegte dank einem Tor nach einem stehenden Ball (Raul Garcia), Barcelona dank zwei Treffern von Lionel Messi. Für den Stürmer waren es die Tore 5 und 6 in den letzten drei Spielen. Fünf davon hat Messi mittels Penalty erzielt. Auch gegen den Tabellenletzten Betis Sevilla traf er so zweimal, wobei ihm das 3:1 erst im Nachschuss gelang.

Real Madrid gewann sein Auswärtsspiel bei Real Sociedad San Sebastian mit 4:0 und bleibt damit im Titelrennen. Illarramendi (45.), Gareth Bale (67.), Pepe (85.) und Alvaro Morata (88.) erzielten die Tore für die Königlichen, die in der Tabelle weiter drei Punkte hinter Lokalrivale Atletico sowie zwei Zähler hinter dem FC Barcelona zurückliegen.

Telegramme: Atletico Madrid - Villarreal 1:0 (1:0). - 54'902 Zuschauer. - Tor: 14. Raul Garcia 1:0.

FC Barcelona - Betis Sevilla 3:1 (1:0). - 81'978 Zuschauer. - Tore: 15. Messi (Foulpenalty) 1:0. 67. Figueras (Eigentor) 2:0. 69. Castro 2:1. 86. Messi (Nachschuss Foulpenalty) 3:1.

San Sebastian - Real Madrid 0:4 (0:1). - 30'016 Zuschauer. - Tore: 45. Illarramendi 0:1. 66. Bale 0:2. 85. Pepe 0:3. 88. Morata 0:4. - Bemerkung: San Sebastian ohne Seferovic (Ersatz).

Rangliste: 1. Atletico Madrid 32/79. 2. FC Barcelona 32/78. 3. Real Madrid 32/76. 4. Athletic Bilbao 31/56. 5. FC Sevilla 31/50. 6. San Sebastian 32/50. 7. Villarreal 32/49. 8. Espanyol Barcelona 31/40. 9. Levante 31/40. 10. Valencia 31/40. 11. Celta Vigo 31/36. 12. Malaga 31/35. 13. Granada 31/34. 14. Rayo Vallecano 31/33. 15. Osasuna 32/33. 16. Elche 31/32. 17. Getafe 31/31. 18. Valladolid 31/30. 19. Almeria 32/30. 20. Betis Sevilla 32/22.