England

Ashley Cole darf wieder für England spielen

Nach Frustabbau via Twitter wieder spielberechtigt: Ashley Cole.

Nach Frustabbau via Twitter wieder spielberechtigt: Ashley Cole.

Nach seinem «Sorry» beim FA-Chef darf Chelsea-Aussenverteidiger Ashley Cole in den kommenden WM-Qualifikationsspielen für England auflaufen. Er hatte sich auf Twitter negativ geäussert.

Der 31-Jährige entschuldigte sich telefonisch für seine gegen den englischen Fussballverband gerichtete Twitter-Nachricht.

Der Verbandsvorsitzende David Bernstein akzeptierte die Reue, wodurch es nun Trainer Roy Hodgson überlassen ist, Cole in den Partien gegen San Marino (12.10.) und Polen (16.10.) aufzustellen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1