Der Erfolg von Arsenal im Wembley-Stadion war nie gefährdet. Nach der Führung durch Theo Walcott (40.) stellte Alexis Sanchez dank eines scharfen Schusses mit ungewöhnlicher Flugbahn in der 50. Minute auf 2:0. Für die weiteren Tore sorgten Per Mertesacker nach einem Eckball per Kopf in der 62. Minute und Olivier Giroud wenige Sekunden vor Schluss aus kurzer Distanz. Es war der höchste Finalsieg im seit 1871 ausgetragenen Bewerb.