England

Almen Abdi erstklassig

Almen Abdi (r.) steigt mit Watford in die Premier League auf

Almen Abdi (r.) steigt mit Watford in die Premier League auf

Zwei Jahre nach seinem Wechsel zum FC Watford ist der Schweizer Spielmacher Almen Abdi in die Premier League aufgestiegen.

Der Klub des Udinese-Besitzers Giampaolo Pozzo ist nach dem 2:0 in Brighton eine Runde vor Schluss nicht mehr aus den Top 2 der Championship-Klasse zu verdrängen. Abdi ist mit neun Treffern massgeblich an der während acht Jahren erdauerten Rückkehr ins englische Rampenlicht beteiligt. Sein Vertrag mit den Hornets ist bis 2016 fixiert. Abdi hatte sich beim FCZ einst unter Lucien Favre zur wichtigen Figur entwickelt. 2010 verliess er seinen Stammklub nach drei Meistertiteln. Via Udinese gelangte der technisch versierte Mittelfeldspieler in den Grossraum London.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1