Italien

Akrobatischer Ibrahimovic bringt Milan den Sieg

Zlatan Ibrahimovic ist aktuell der Erfolgsgarant der AC Milan

Zlatan Ibrahimovic ist aktuell der Erfolgsgarant der AC Milan

Die AC Milan bleibt in der Meisterschaft dank Routinier Zlatan Ibrahimovic auf Kurs. In der 6. Runde führt der schwedische Superstar die Mailänder zum 2:1-Auswärtssieg in Udine.

Beim 1:0 durch Frank Kessie nach 18 Minuten glänzte Ibrahimovic als Passgeber. Der 39-jährige Angreifer brachte einen Diagonalpass mit der Brust unter Kontrolle und hielt seinen Gegenspieler so lange in Schach, bis Kessie in Stellung gelaufen war. Seinen grossen Auftritt hatte Ibrahimovic aber in der Schlussphase des Spiels. In der 83. Minute vollendete der Topskorer der Serie A höchsten akrobatischen Anforderungen genügend: per Fallrückzieher.

Vor 17 Jahren waren die Mailänder zuletzt mit fünf Siegen aus den ersten fünf Spielen in eine Meisterschaft gestartet. Damals reichte dem Team des damaligen Trainers Carlo Ancelotti der überzeugende Start am Schluss zum Meistertitel. Heuer steht das Team von Stefano Pioli nach sechs Runden mit zwei Punkten Vorsprung auf die überraschende Unione Sportiva Sassuolo Calcio an der Tabellenspitze.

Das Team aus der Emilia-Romagna steht wie Milan und Juventus Turin nach sechs Runden noch ohne Niederlage da. Am Sonntagabend gab die Mannschaft von Roberto de Zebri ein weiteres Statement in eigener Sache ab. Im Verfolgerduell mit Napoli siegte Sassuolo auswärts 2:0.

Vier Punkte hinter Leader Milan folgt im 3. Rang Meister Juventus Turin, bei dem der Sonntag-Nachmittag ebenfalls einem alternden Star gehörte. Cristiano Ronaldo, der aufgrund einer Coronavirus-Infektion seit September für seinen Klub im Einsatz gestanden war, führte die Juve bei Aufsteiger Spezia zum 4:1-Sieg. Der 33-jährige Portugiese zeichnete sich als doppelter Torschütze (59./76.) aus, unter anderem erzielte er das wichtige 2:1 - drei Minuten nach seiner Einwechslung.

Telegramm und Rangliste:

Udinese - Milan 1:2 (0:1). - Tore: 18. Kessie 0:1. 48. De Paul (Foulpenalty) 1:1. 83. Ibrahimovic 1:2.

Spezia - Juventus Turin 1:4 (1:1). - Tore: 16. Morata 0:1. 32. Pobega 1:1. 59. Ronaldo 1:2. 67. Rabiot 1:3. 76. Ronaldo (Foulpenalty) 1:4.

Torino - Lazio Rom 3:4 (2:1). - Tore: 15. Pereira 0:1. 19. Bremer 1:1. 23. Belotti (Foulpenalty) 2:1. 49. Milinkovic-Savic 2:2. 87. Lukic 3:2. 95. Immobile (Handspenalty) 3:3. 98. Caicedo 3:4. - Bemerkungen: Torino mit Rodriguez.

AS Roma - Fiorentina : (1:0). - Tore: 12. Spinazzola 1:0. 70. Pedro 2:0. - Bemerkungen: 88. Rote Karte gegen Quarta (Fiorentina/Foul).

Napoli - Sassuolo 0:2 (0:0). - Tore: 58. Locatelli (Foulpenalty) 0:1. 95. Lopez 0:2.

Sampdoria Genua - Genoa 1:1 (1:1). - Tore: 23. Jankto 1:0. 28. Scamacca 1:1. - Bemerkungen: Genoa mit Behrami (ab 73.).

Rangliste: 1. AC Milan 6/16 (14:5). 2. Sassuolo 6/14 (18:9). 3. Juventus Turin 6/12 (14:5). 4. Atalanta Bergamo 6/12 (17:13). 5. Inter Mailand 6/11 (15:10). 6. AS Roma 6/11 (13:10). 7. Napoli 6/11 (14:7). 8. Sampdoria Genua 6/10 (11:9). 9. Lazio Rom 6/10 (10:12). 10. Hellas Verona 5/8 (5:2). 11. Fiorentina 6/7 (10:12). 12. Cagliari 6/7 (12:15). 13. Benevento 5/6 (9:14). 14. Bologna 6/6 (11:12). 15. Genoa 5/5 (5:10). 16. Parma 6/5 (8:13). 17. Spezia 6/5 (8:15). 18. Udinese 6/3 (6:11). 19. Torino 5/1 (10:15). 20. Crotone 6/1 (6:17).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1