Schon vor dem nachgeholten 33. Spieltag hatte der Champions-League-Halbfinalist drei Punkte vor Verfolger Eindhoven gelegen und die um 14 Tore bessere Tordifferenz gehabt. Den Cup hat Ajax ebenfalls gewonnen.

Lasse Schöne brachte Ajax am Mittwochabend in der 37. Minute in Führung. Die weiteren Treffer für den Doublegewinner, der nach seiner grandiosen Europacup-Saison vor einem grösseren Umbruch steht, erzielten Nicolas Tagliafico und Dusan Tadic.