Afrika-Cup

Ägypten holt 0:0 mit 44-jährigem Ex-Sion-Hüter

Der 44-jährige Essam El Hadary kanns wohl kaum fassen, dass er beim Afrika-Cup zum Einsatz kommt

Der 44-jährige Essam El Hadary kanns wohl kaum fassen, dass er beim Afrika-Cup zum Einsatz kommt

Ägypten startet am ersten Spieltag der Gruppe D in Port-Gentil mit einem 0:0 gegen Mali in den Afrika-Cup.

Bei den Ägyptern sass Omar Gaber vom FC Basel wie der Ex-GC-Spieler Kahraba 90 Minuten auf der Ersatzbank, dafür setzte der argentinische Trainer Hector Cuper die ehemaligen Basel-Kicker Mohamed Elneny und Mohamed Salah (bis zur 67. Minute) ein.

Zu einem unerwarteten Einsatz kam auch Essam El Hadary, der am vergangenen Sonntag seinen bereits 44. Geburtstag feierte. Der ehemalige Sion-Torhüter (2008 bis 2010) musste ab der 23. Minute den verletzten Stammgoalie Ahmed El Shenawy ersetzen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1