Fussball im Ausland
Unglücklicher Abend für Shaqiri – Frankfurt setzt Serie fort – Ibrahimovic mit Doppelpack

In der Bundesliga wird am Sonntag nur eine Partie ausgetragen. Frankfurt setzt seine Serie fort und in Bielefeld kann wegen des starken Schneefalls nicht angepfiffen werden. Milan klettert dank einem Doppelpack von Ibrahimovic wieder an die Spitze.

Sportredaktion CH Media
Merken
Drucken
Teilen

Deutschland – Bundesliga

Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 1:3 (0:1)
(gav) Die Serie von Eintracht Frankfurt geht weiter. Das Team von Ex-YB-Trainer Adi Hütter ist nun seit neun Meisterschaftsspielen ungeschlagen. Gegen Hoffenheim zeigt Filip Kostic ein starkes Match. Ein Tor und zwei Vorlagen liefert der serbische Nati-Spieler. Bei den Adlern spielt Djibril Sow durch und zeigt eine souveräne Partie. Steven Zuber wird in der 83. Minute eingewechselt.

Arminia Bielefeld - Werder Bremen
Abgesagt. Wegen des starken Schneefalls ist der Platz nicht bespielbar.

Freiburg - Borussia Dortmund 2:1 (0:0)
Die Torhüter-Position löst beim BVB weiterhin heftige Diskussionen aus. Marwin Hitz ersetzt wiederum den an der Schulter verletzten Roman Bürki. Beim zweiten Treffer der Freiburger sieht Hitz ganz alt aus. Freiburg-Verteidiger Jonathan Schmid drückt vom rechten Strafraumeck ab, Hitz kommt zu spät, kann den Ball aber noch an den Pfosten lenken. Von dort springt er zum Goalie zurück und findet den weg ins Tor. Am Ende gibts die dritte Auswärtsniederlage für die Borussia in Serie. Manuel Akanji spielt beim BVB durch und holt sich in der 92. Minute eine Gelbe Karte ab.

Jonathan Schmid jubelt nach dem 2:0. Der Freiburg-Verteidiger erwischt Marwin Hitz.

Jonathan Schmid jubelt nach dem 2:0. Der Freiburg-Verteidiger erwischt Marwin Hitz.

Keystone

Augsburg - Wolfsburg 0:2 (0:1)
Renato Steffen hat bei beiden Toren seines Teams die Füsse im Spiel. Den Konter zum ersten Treffer leitet der Mittelfeldspieler ein. Beim zweiten Treffer legt er im Strafraum schön zu Yannick Gerhardt rüber, der findet Ridle Baku, dieser kann per Volley vollstrecken. Kein Assist für den Schweizer, aber bei beiden Treffern am Ursprung. In der 78. Minute hat Steffen Feierabend. Kevin Mbabu spielt bei den Gästen auf der rechten Abwehrseite durch. Ruben Vargas kommt erst in der 86. Minute zum Einsatz.

Schalke - Leipzig 0:3 (0:1)
Schalke-Neuzugang Shkodran Mustafi darf gleich von Beginn weg ran. Christian Gross schenkt dem Weltmeister Mustafi das Vertrauen, obwohl der Verteidiger wegen Quarantäne-Bestimmungen nach dem Transfer von Arsenal zu den Königsblauen noch kein Mannschaftstraining absolvieren durfte. Und dieser Mustafi sieht beim Gegentreffer in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit schlecht aus. Er verliert Nordi Mukiele nach einem Eckball aus den Augen. Dieser köpfelt die Gäste zur Führung. Die Gelsenkirchener können nicht mehr reagieren. Im Tabellenkeller ist es zappenduster.

Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 5:2 (2:0)
Bitterer Nachmittag für den Schweizer Schlussmann. Gregor Kobel muss bereits nach 18 Minuten hinter sich greifen. Den Schuss von der Strafraumgrenze von Leverkusens Moussa Diaby kann der Schweizer Keeper nicht optimal zur Seite abwehren. Kerem Demirbay reagiert rasch und schiebt fürs Heimteam zur Führung ein. 13 Minuten später doppelt Demirbay nach. Der Mittelfeld-Spieler erwischt Kobel zwischen den Beinen. Dem VfB-Goalie kann man aus dieser kurzen Distanz jedoch keinen Vorwurf machen. Bei den weiteren Toren ist Kobel machtlos. Eine Handelfmeterszene im Strafraum der Leverkusener beim Stand von 2:1 dürfte noch für Gesprächsstoff sorgen.

Mainz - Union Berlin 1:0 (1:0)
Das Elfmeter-Tor von Moussa Niakhaté in der 17. Minute bleibt das einzige in dieser Partie. Tabellenvorletzter Mainz zeigt eine kämpferische Leistung und wird dafür belohnt. Das Team von Urs Fischer spielt nach Gelb-Rot an Keven Schlotterbeck ab der 55. Minute mit einem Mann weniger auf dem Feld. Für Union ist es die dritte Niederlage im vierten Spiel.

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln 1:2 (1:1)
Gleich sieben Änderungen nimmt Gladbach-Trainer Marco Rose im Vergleich zum DFB-Pokal-Spiel gegen den VfB Stuttgart in der Startformation vor. Obwohl drei Tore fallen, passiert im Rhein-Derby offensiv relativ wenig. Yann Sommer wird beim zweiten Tor der Kölner getunnelt, muss sich aus dieser kurzen Distanz keinen Vorwurf machen. Denis Zakaria bleibt kurz nach Anpfiff zur zweiten Hälfte am Boden liegen. Er verletzt sich ohne gegnerische Einwirkung und muss in der 48. Minute ausgewechselt werden. Breel Embolo wird in der 58. Minute ausgewechselt und zeigt eine unauffällige Partie. Nico Elvedi sieht die Niederlage der «Fohlen» von der Bank aus.

Yann Sommer ist beim Führungstreffer der Kölner machtlos. Mönchengladbach verliert das Rhein-Derby.

Yann Sommer ist beim Führungstreffer der Kölner machtlos. Mönchengladbach verliert das Rhein-Derby.

Keystone

Die Tabelle

England – Premier League

(swe) War das bereits die Vorentscheidung in der Premier League? Manchester City gewinnt gleich mit 4:1 an der Anfield Road. Liverpool-Goalie Alisson Becker gibt dabei keine gute Figur ab. Zwei Patzer seinerseits führen sogleich zu Toren für City. In der 68. Minute wird Xherdan Shaqiri beim Stand von 1:1 eingewechselt. Danach fallen noch drei Treffer für die Gäste. Unglücklicher Abend für den Schweizer Nati-Spieler.

Arsenal London lässt überraschend Punkte liegen. Auswärts bei Aston Villa verlieren die Gunners mit 0:1. Der entscheidende Treffer gelang Ollie Watkins bereits in der zweiten Minute. Damit bleibt Aston Villa weiterhin nicht Lieblingsgegner der Londoner. Die letzten beiden Liga-Duelle gingen bereits verloren. Arsenal verpasste es auch an Villa vorbeizuziehen und bleibt somit nur Mittelmass in der Premier League. Granit Xhaka spielte bei Arsenal durch.

Aston Villa zeigte den Gunners den Meister und setzte sich durch.

Aston Villa zeigte den Gunners den Meister und setzte sich durch.

EPA

Newcastle verschafft sich dank dem 3:2-Sieg gegen Southampton weiter Luft im Abstiegskampf. Nati-Innenverteidiger Fabian Schär verletzt sich in der 78. Minute nach einem Zusammenprall mit Southampton-Verteidiger Jannik Vestergaard. Schär muss im Anschluss mit der Bahre vom Platz getragen werden und greift sich ans Knie. Weil die «Magpies» zu diesem Zeitpunkt bereits drei Wechsel vorgenommen haben und Jeff Hendrick in der 50. Minute mit gelb-rot vom Platz fliegt, müssen sie zu neunt zu Ende spielen.

Fabian Schär verletzt sich in der Partie gegen Southampton offenbar am Knie.

Fabian Schär verletzt sich in der Partie gegen Southampton offenbar am Knie.

Keystone

Was für eine Partie im Old Trafford. Manchester United führt zur Pause verdient mit 2:0 und ist klar überlegen. Nach der Pause dreht der FC Everton auf und geht es Hin und Her. Bis kurz vor Schluss führt das Heimteam mit 3:2. Mit der letzten Aktion des Spiels kann Dominic Calvert-Lewin in der 95. Minute den Ausgleichstreffer erzielen.

Die Tabelle:

Italien – Serie A

(gav) Die AC Milan erobert dank einem fulminanten Auftritt gegen Crotone die Tabellenspitze zurück. Superstar Zlatan Ibrahimovic sorgt mit seinem Doppelpack für die 2:0-Führung. Für die Rossoneri folgen noch zwei weitere Tore.

Einen Tag vor der Partie feiert Superstar Cristiano Ronaldo seinen 36. Geburtstag. Im Spiel am Samstagabend beschenkt er sich gleich selber. Beim 2:0-Sieg von Juventus gegen die AS Roma trifft der fünfmalige Weltfussballer zur Führung.

Atalanta-Stürmer Luis Muriel markiert nach 21 Minuten den dritten Treffer für das Heimteam. Doch diese 3:0-Führung gegen Torino reicht nicht aus. Die Gäste verkürzen vor der Pause noch auf 3:2 und erzielen in der 84. Minute durch Federico Bonazzoli den Ausgleich. Remo Freuler muss sich das Ganze von der Bank aus ansehen. Ricardo Rodriguez fehlt bei Torino wegen einer Magen-Darm-Grippe.

Federico Bonazzoli bejubelt den Ausgleichstreffer. Torino holt sich einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

Federico Bonazzoli bejubelt den Ausgleichstreffer. Torino holt sich einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

Keystone

Die Tabelle:

Spanien – Primera Division

(sid) Der spanische Fussball-Rekordmeister Real Madrid ist weiter meilenweit von seiner Bestform entfernt. Am 22. Spieltag von La Liga kamen die Königlichen beim Tabellenschlusslicht SD Huesca nur zu einem 2:1 (0:0). Lange Zeit mussten die mit Rio-Weltmeister Toni Kroos in der Anfangsformation angetretenen Madrilenen um die drei Punkte bangen und lag durch einen Gegentreffer von Javier Galan (48.) sogar 0:1 im Hintertreffen. Ein Doppelpack von Abwehrspieler Raphael Varane (55./84.) bewahrte Real vor einer Pleite. Mit 43 Zählern verkürzte Real den Abstand zu Tabellenführer Atletico Madrid, der erst am Montag (21.00 Uhr) auf Celta Vigo trifft, auf sieben Punkte. Am Samstag war Real-Kapitän Sergio Ramos am Innenmeniskus des linken Knies operiert worden, der Innenverteidiger-Star fällt wochenlang aus.

Real Madrid feiert das Tor zum 2:0 durch Raphael Varane.

Real Madrid feiert das Tor zum 2:0 durch Raphael Varane.

EPA

Die Tabelle:

Frankreich – Ligue 1

(gav) Lyon klettert nach dem 3:0-Sieg über Strassbourg an die Tabellenspitze. Nach einer Gelb-Roten Karte spielt Strassbourg ab der 14. Minute nur noch zu zehnt. Memphis Depay ist beim Triumph mit seinem Doppelpack der Mann des Spiels.

Lucas Paqueta von Olympique Lyon im Zweikampf mit Stefan Mitrovic von Racing Straßburg.

Lucas Paqueta von Olympique Lyon im Zweikampf mit Stefan Mitrovic von Racing Straßburg.

Keystone

Am Sonntag erobert Lille aber wider die Tabellenspitze zurück. Für die Nordfranzosen ist es der sechste Sieg in Serie. Jonathan David schnürt beim 2:0-Sieg gegen Nantes einen Doppelpack.

Die Tabelle: