Im aktuellen Video vom FC Aarau TV tritt Alain Schultz in akustischer Form als Roger Federer, Hanspeter Latour und Ottmar Hitzfeld auf. Die Prominenten diskutieren dabei über den bisherigen Saisonverlauf und die weiteren Aussichten für den Aufsteiger in die Raiffeisen Super League. Der vierminütige Videobeitrag dient als Werbung für die nächsten Aarauer Heimspiele gegen den FC Zürich (20.10.), den FC St. Gallen (30.10.) und den FC Basel (2.11.). Und die Publikation war höchst erfolgreich - aufgrund der Qualitäten von Schultz wurde das Video sogar vom «Blick» thematisiert.

(Quelle: Youtube.com)

Alain Schultz macht den Hitzfeld und den Federer

«Unser TV-Team fragte mich, ob ich es machen wollte. Also sagte ich Ja.», so Schultz. Der 30-jährige Aarauer Mittelfeldstratege hat, wie der «Blick» schreibt, schon früher verschiedene Persönlichkeiten aus der Schweizer Sportwelt nachgeahmt. Eine kleine Auswahl von «Schultzis» Künsten aus Wohlener Tagen - interviewt vom Freiämter Abwehrspieler Michael Winsauer - sehen Sie hier:

FCA-Mittelfeldspieler Alain Schultz gibt den Franz «Kaiser» Beckenbauer

FCA-Mittelfeldspieler Alain Schultz macht Ottmar Hitzfeld nach

FC Aarau-Mittelfeldspieler Alain Schultz imitiert Roger Federer