FC Basel
Entwarnung bei Basels Gonzalez: Einsatz gegen YB möglich

Seine verletzungsbedingte Auswechslung war im Achtelfinal-Hinspiel gegen Porto ein grosser Verlust für den FC Basel. Nun stellt sich heraus, dass der 20-jährige Paraguayer Glück im Unglück hatte.

Drucken
Teilen
Derlis Gonzalez prallt bei seinem Tor gegen Porto heftig mit Goalie Fabiano zusammen.

Derlis Gonzalez prallt bei seinem Tor gegen Porto heftig mit Goalie Fabiano zusammen.

Keystone

Ausgerechnet in der Szene, in der Derlis Gonzalez den FCB gegen Porto mit 1:0 in Führung brachte, verletzte sich der Paraguayer. Er prallte mit dem Kopf derart hart mit dem Knie von Porto-Goalie Fabiano zusammen, dass er kurz danach ausgewechselt werden musste.

Am Tag danach nun die Diagnose: Gonzalez zog sich eine Verletzung am rechten, äusseren Ohr zu. Nichts Gravierendes also – der 20-Jährige könnte bereits am Sonntag gegen die Berner Young wieder zum Einsatz kommen. Viel wichtiger jedoch: Gonzalez, am Mittwoch bis zu seiner Auswechslung der beste Basler, kann im Rückspiel am 10. März in Porto auflaufen. (wen)

Aktuelle Nachrichten