Eishockey NLA

Zuger gewinnt gegen den HC Davos, aber hat erneut ein Goalieproblem

HCD-Goalie Genoni von Zugs Alessio Bertaggia bezwungen.

HCD-Goalie Genoni von Zugs Alessio Bertaggia bezwungen.

Zug macht in der Liga Terrain gut. In Davos setzt sich der defensiv stabile EVZ 2:1 durch, verliert aber seinen finnischen Keeper Eero Kilpeläinen wegen einer Fussverletzung.

24 Stunden nach dem 5:4-Coup gegen den SCB rangen die Innerschweizer mit dem HCD ein zweites (ausser Form geratenes) Schwergewicht der Liga nieder. Ein frühes Tor von Alessio Bertaggia und ein erfolgreicher Konter Holdens genügte gegen die zweitbeste NLA-Offensive bereits zum Erfolg.

Obschon der EVZ nach eigenen Angaben längst nicht mehr mit einer Playoff-Teilnahme plant und in den letzten Wochen acht Niederlagen zu verdauen hatte, liess der tief abgesackte Klub auch nach Ambühls 1:2 (58.) keinen Davoser Umschwung mehr zu. Der Rekordmeister verkörpert derzeit nur Mittelmass, weil wegen zu vieler verletzter Stammspieler die spielerische Substanz fehlt.

An einer unschönen Szene war Dino Wieser beteiligt. Der energische Stürmer der Bündner, der im Rink mit seinem robusten Stil weder sich noch die Gegenspieler zu schonen pflegt, kollidierte mit dem EVZ-Keeper Eero Kilpeläinen. Ein Zuger Verteidiger hatte ihn zwar leicht geschubst, der Power-Flügel unternahm dann aber wenig, um dem Finnen auszuweichen.

Für Kilpeläinen endete das Rencontre mit einer Verletzung im Fussbereich, derweil Wieser für seine rücksichtslose Aktion von Chiesa eine Tracht Prügel bezog.

Davos - Zug 1:2 (0:1, 0:0, 1:1)

Vaillant Arena. - 5339 Zuschauer. - Tore: 6. Bertaggia (Alatalo) 0:1. 56. Holden (Schnyder, Suri) 0:2. 58. Ambühl (Reto von Arx) 1:2. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Davos, 4mal 2 Minuten gegen Zug. - PostFinance-Topskorer: Paulsson; Suri.

Davos: Genoni; Schneeberger, Forster; Grossmann, Koistinen; Jan von Arx, Kutlak; Back; Hofmann, Corvi, Ambühl; Ryser, Lindgren, Paulsson; Bürgler, Reto von Arx, Wieser; Paschoud, Walser, Sieber.

Zug: Kilpeläinen (24. Kuonen); Lüthi, Alatalo; Chiesa, Ramholt; Fischer, Erni; Blaser; Earl, Sutter, Martschini; Suri, Holden, Schnyder; Christen, Schrempf, Lammer; Bertaggia, Diem, Lindemann.

Bemerkungen: HCD ohne Rizzi, Sciaroni, Guerra, Guggisberg, Schommer, Zug ohne Hutchinson (überzählig). 24. Kilpeläinen mit Fussverletzung ausgeschieden. 56. Timeout von Davos, ab 58:54 ohne Goalie. 59. Timeout von Zug.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1