EHC Olten

Wer folgt auf Dennis Hall? Ein interessanter Name ist auf dem Markt aufgetaucht

1. Eistraining EHCO EHC Olten 05.08.2019 - mit dem neuen Trainer Fredrik Söderström und Assistenztrainer Dennis Hall

Wer steht in Zukunft an der Seite von EHCO-Headcoach Fredrik Söderström?

1. Eistraining EHCO EHC Olten 05.08.2019 - mit dem neuen Trainer Fredrik Söderström und Assistenztrainer Dennis Hall

Die Suche nach dem Nachfolger des vor einer Woche aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen EHCO-Assistenztrainers Dennis Halle intensiviert sich. Auch wenn Sportchef Marc Grieder als Interims-Assistent gute Arbeit leistet, will er sich schnellstmöglich wieder auf seinen Job konzentrieren.

Wieso etwas verändern, wenn es funktioniert? Diese Frage stellt man sich beim EHC Olten derzeit. Und zwar im Zusammenhang mit dem immer noch verwaisten Posten des Assistenztrainers. Seit dem unerwarteten Abgang von Dennis Hall in seine schwedische Heimat suchen die Oltner nach einer Nachfolgeregelung. In der Zwischenzeit stellte sich auf interimistischer Basis Sportchef Marc Grieder an die Seite von EHCO-Headcoach Fredrik Söderström. Und das mit Erfolg.

Besonders der 5:3-Sieg am Mittwoch im Derby beim SC Langenthal verlieh der Mannschaft und dem Coachingstaff enormen Rückenwind. Und so überrascht es nicht, dass Söderström von der Zusammenarbeit mit Grieder ziemlich angetan ist. Doch das Problem ist klar: Der Oltner Sportchef kann dieses Amt längerfristig nicht ausüben, ohne dass er dabei seine eigentlichen Pflichten vernachlässigt. Gerade in dieser Phase passiert bereits viel bei der Mannschaftszusammenstellung im Hinblick auf die Saison 2020/21. Marc Grieder hat eigentlich gar keine Zeit, weiter auf dem Eis und an der Bande zu wirken.

Ein altbekannter Partner als Kandidat?

Nicht auszuschliessen, dass sich bezüglich der Hall-Nachfolge bald eine Lösung abzeichnen könnte. In Schweden ist mit Jeff Jakobs vor wenigen Tagen der Mann als Headcoach des Zweitligisten Mora IK entlassen worden, mit dem Söderström als Assistent in der Saison 17/18 bei Storhamar norwegischer Meister wurde. Der 30-Jährige wäre also sicher ein Kandidat, der ins Anforderungsprofil passen würde.

Erfreuliches gibt es von der Verletztenfront zu vermelden. Die Schulter-Blessur von Verteidiger Janis Elsener ist weniger gravierend als erwartet. Grieder hofft sogar, dass der 22-Jährige früher als erhofft ins Line-up zurückkehren kann.

Meistgesehen

Artboard 1