Die Rivalen aus der Southeast Division der NHL trafen zum sechsten Mal in dieser Saison aufeinander, zum sechsten Mal hiess der Sieger Tampa Bay. Die Lightnings setzten sich vor eigenem Publikum gleich 7:1 durch und sind gegen Atlanta nun seit Oktober 2009 in elf Spielen ohne Niederlage.

Das Unheil für Atlanta begann nach 14 Sekunden des völlig missratenen Mitteldrittels. In Überzahl kassierten die Thrashers das 0:1 (durch Nate Thompson), bis zur 38. Minute folgten vier weitere Gegentreffer. Tampas Topskorer Steven Stamkos übernahm mit seinem 38. Saisontor zum 3:0 die alleinige Führung in der NHL-Torschützenliste vor dem derzeit verletzten Sidney Crosby.

Die NHL-Resultate aus der Nacht zum Montag: Chicago Blackhawks - Philadelphia Flyers 1:4. New Jersey Devils - Florida Panthers 5:2. New York Islanders - Buffalo Sabres 3:5. Tampa Bay Lightning - Atlanta Thrashers 7:1. Edmonton Oilers - Nashville Predators 2:3 n.P.