NHL

Tampa Bay vor Einzug in den Stanley-Cup-Final

Tampa Bays Playoff-Topskorer Brayden Point stochert den Puck zum vorentscheidenden 3:1 über die Linie

Tampa Bays Playoff-Topskorer Brayden Point stochert den Puck zum vorentscheidenden 3:1 über die Linie

Den Tampa Bay Lightning fehlt nur noch ein Sieg zum Einzug in den Stanley-Cup-Final.

Nach dem 4:1 gegen die New York Islanders liegt die Mannschaft aus Florida in der Halbfinalserie der NHL-Playoffs mit 3:1 Siegen vorne.

Die Islanders waren zwar durch Brock Nelson in der 12. Minute in Führung gegangen, doch Blake Coleman und Ondrej Palat drehten die Partie noch in der gleichen Minute. Im Schlussdrittel machten Brayden Point (44.) mit dem 3:1 und Pat Maroon (58.) mit einem Schuss ins leere Tor alles klar.

In der anderen Halbfinalserie führen die Dallas Stars gegen die Vegas Golden Knights ebenfalls mit 3:1 Siegen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1