NHL

Tampa Bay schaltet Boston aus

Tampa Bays Siegtorschütze Victor Hedman (mit Nummer 77) freut sich mit seinen Teamkollegen über den Einzug in den Final der Eastern Conference

Tampa Bays Siegtorschütze Victor Hedman (mit Nummer 77) freut sich mit seinen Teamkollegen über den Einzug in den Final der Eastern Conference

Tampa Bay erreicht als erstes Team die Halbfinals der NHL-Playoffs.

Die Lightning bezwangen in Toronto die Boston Bruins im fünften Spiel 3:2 nach Verlängerung und entschieden die Best-of-7-Serie mit 4:1 Siegen für sich.

Matchwinner für den Stanley-Cup-Sieger von 2004 war Victor Hedman. Der schwedische Verteidiger erzielte in der 14. Minute der zweiten Verlängerung das entscheidende Tor.

Im Final der Eastern Conference trifft Tampa Bay entweder auf die New York Islanders oder die Philadelphia Flyers. Den Islanders fehlt nur noch ein Sieg fürs Weiterkommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1