Sven Berger besass zwar einen noch bis 2020 gültigen Spielervertrag, wird nun aber zweiter Assistent von Cheftrainer Jeff Tomlinson, der bereits von Niklas Gällstedt unterstützt wird.

Sven Berger debütierte in der Saison 2004/2005 bei den Lakers, für die er 13 Saisons bestritt. In der höchsten Spielklasse spielte er noch für Kloten und Ambri.