AHL

Sven Bärtschi mit 20. Saisontor

Sven Bärtschi (hier im Dress von Vancouver) erzielte sein 20. Saisontor

Sven Bärtschi (hier im Dress von Vancouver) erzielte sein 20. Saisontor

Sven Bärtschi erzielt sein 20. Tor in der laufenden Saison, das 18. in der AHL. Bei der 2:4-Heimniederlage der Utica Comets gegen die Grand Rapid Griffins stellt er den Endstand her.

Im Playoff-Halbfinal zwischen diesen beiden Teams steht es damit 1:1. Bärtschi war in der NHL zum Abschluss der Regular Season für die Vancouver Canucks in einem Spiel zweimal erfolgreich gewesen. In der Regular Season der AHL hatte der Langenthaler acht Mal für Adirondack - damals gehörte er noch in der Organisation von Calgary an - und sieben Mal für Utica getroffen.

American Hockey League (AHL). Playoff-Halbfinals (best of 7). Western Conference. Montag: Utica Comets (2. in der Qualifikation/mit Bärtschi/Tor zum 2:4) - Grand Rapids Griffins (1.) 2:4; Stand 1:1.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1