SCL - Ambri 3:2 n.V.

Strafe gegen Trainer entschied das Spiel

Brendan Brooks entschied die Partie in der Ilfis-Halle

Brendan Brooks entschied die Partie in der Ilfis-Halle

Dank eines Powerplaytores in der Verlängerung von Brendan Brooks setzten sich die SCL Tigers gegen Ambri-Piotta mit 3:2 durch. Die entscheidende Strafe verursachte Ambris Trainer Kevin Constantine.

Der Kanadier regte sich nach 40 Sekunden der Verlängerungfürchterlich auf über den Entscheid von Schiedsrichter AndreasKoch, neben dem Langnauer Pascal Pelletier auch Wladimir Denissowauf die Strafbank zu schicken. Constantine schlug mit einemHockeystock mehrmals an die Bande und kassierte dafür zuerst eineBankstrafe und schliesslich auch noch eine Spieldauerstrafe. Mitvier gegen drei Feldspielern benötigten die Langnauer nur noch 31Sekunden bis zum Siegtor durch Brendan Brooks.

Langnau marschiert so weiter in Richtung erstenPlayoffqualifikation. So stark wie zuletzt gegen Biel und Bern vorWeihnachten traten die Emmentaler aber nicht mehr auf. Siespielten nicht mehr derart aggressiv wie in den Kantonalderby underspielten sich viel weniger Torchancen. Die vier Tore vor derVerlängerung fielen alle im zweiten Abschnitt innerhalb von siebenMinuten.

Telegramm

Langnau - Ambri-Piotta 3:2 (0:0, 2:2, 0:0, 1:0) n.V.

Ilfis. - 6098 Zuschauer. - SR Koch, Mauron/Schmid. - Tore: 29.(28:40) Schilt (Brooks, Simon Lüthi) 1:0. 30. (29:40) Demuth(Raffainer, Bianchi) 1:1. 31. (30:39) Isabella (Incir, Zanetti)1:2. 36. Camenzind (Haas, Brooks) 2:2. 62. (61:11) Brooks (Reber,Curtis Murphy/Ausschluss Constantine) 3:2. - Strafen: 3mal 2Minuten gegen Langnau, 4mal 2 Minuten plus Spieldauer (TrainerConstantine) gegen Ambri-Piotta. - PostFinance-Topskorer:Iggulden; Landry.

Langnau: Leimbacher; Schilt, Simon Lüthi; Reber, Kim Lindemann;Curtis Murphy, Genazzi; Lardi; Sandro Moggi, Adrian Gerber,Claudio Moggi; Iggulden, Pelletier, Simon Moser; Brooks,Camenzind, Haas; Schild, Bucher, Aurelio Lemm.

Ambri-Piotta: Bäumle; Kutlak, Schulthess; Casserini, Denissow;Stirnimann, Uinter Guerra; Duca, Martin Kariya, Adrian Brunner;Botta, Landry, Walker; Raffainer, Bianchi, Demuth; Incir, Zanetti,Isabella; Grassi.

Bemerkungen: Langnau ohne Florian Conz (U20), Moss (überzähligerAusländer), Steiner, Christian Moser, Flückiger (alle verletzt)und Helfenstein (rekonvaleszent), Ambri-Piotta ohne Hofmann,Pestoni (U20), Murovic, Trevor Meier, Bundi, Gautschi, Kobach,Westrum, Gian-Andrea Randegger (alle verletzt) und Lehoux(überzähliger Ausländer). Langnau ab 20. Minute ohne denverletzten Lardi. - Timeout Ambri-Piotta (55.).

Meistgesehen

Artboard 1