Playoffs NLA

Servettes Slater und Rod im zweiten Playoff-Halbfinal gesperrt

Zu viel Aggressivität: Noah Rod (re., hier gegen Linus Klasen) ist im zweiten Playoff-Halbfinal in Lugano gesperrt

Zu viel Aggressivität: Noah Rod (re., hier gegen Linus Klasen) ist im zweiten Playoff-Halbfinal in Lugano gesperrt

Weiteres Ungemach für Genève-Servette: Jim Slater und Noah Rod werden für mindestens ein Spiel gesperrt

Nach der 0:5-Heimniederlage im ersten Spiel der Playoff-Halbfinals gegen Lugano müssen die Genfer damit im Spiel 2 am Samstagabend in Lugano ohne Jim Slater (33) und Noah Rod (19) auskommen. Die beiden Servette-Stürmer wurden für Checks gegen den Kopf (Slater gegen Julien Vauclair, Rod gegen Stefan Ulmer) vorsorglich für ein Spiel gesperrt. Zudem wurde gegen beide ein ordentliches Verfahren eingeleitet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1