Mit der Verpflichtung des kanadischen Stürmers reagieren sie auf die verletzungsbedingten Ausfälle von Lance Bouma und Tommy Wingels.

Winnik, der in Genf bis Ende Saison unterschrieben hat, erhielt diesen Herbst keinen Vertrag mehr in der NHL, nachdem er in den vergangenen elf Jahren 861 Partien (255 Punkte) in der besten Liga der Welt bestritten hatte. Zuletzt war der 33-Jährige bei Minnesota Wild ein Teamkollege von Nino Niederreiter.

Der kanadische Neuzuzug Lance Bouma hat sich im vierten Meisterschaftsspiel schwer am Knie verletzt und fällt für den Rest der Saison aus. Der Amerikaner Tommy Wingels sollte Trainer Chris McSorley nach einem Kieferbruch in rund vier Wochen wieder zur Verfügung stehen.