Die Gruppen für die A-Weltmeisterschaft in Dänemark wurden wie üblich nicht ausgelost. Vielmehr bildete die IIHF-Weltrangliste die Basis für die Einteilung.

Nach der Niederlage in den jüngsten WM-Viertelfinals gegen Schweden wird die Schweiz im 7. Rang geführt. Von den beiden Aufsteigern Österreich und Südkorea wurden die vom Schweizer Roger Bader trainierten Österreicher der Schweizer Gruppe zugeschlagen.

Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark. Die Gruppeneinteilung. Gruppe A in Kopenhagen: Russland, Schweden, Tschechien, Schweiz, Weissrussland, Slowakei, Frankreich, Österreich (Aufsteiger). - Gruppe B in Herning: Kanada, Finnland, USA, Deutschland, Norwegen, Lettland, Dänemark, Südkorea (Austeiger). - Dauer des WM-Turniers: 4. bis 20. Mai.