Bern - Langnau 5:1

SC Bern zerlegt den Kantonsrivalen

700. NLA-Spiel von Marc Reichert

700. NLA-Spiel von Marc Reichert

Der SC Bern hat kurz vor Ende der Qualifikation gezeigt, dass er nach wie vor die Nummer 1 im Kanton bleiben will. Der Meister besiegte Langnau verdient 5:1.

Die Berner gingen schon nach 76 Sekunden mit dem ersten Schuss in Führung: Thomas Déruns bezwang seinen früheren Servette-Teamkollegen Benjamin Conz. Die Gäste kamen erst nach 15 Minuten etwas gefährlicher auf und später eher zufällig zum Ausgleich: Adrian Gerber profitierte in Unterzahl von einem katastrophalen Fehler von Joel Kwiatkowski. Gerber zog auf und davon und traf gegen Marco Bührer.

Allfällige Spekulationen, ob dem SCB eine Niederlage zupass kommen würde, um in den Playoff-Viertelfinals erneut auf den "kleinen Bruder" zu treffen, verkamen indes bald zur Makulatur: Marc Reichert veredelte seinen 700. Nationalliga-Einsatz 130 Sekunden später mit dem erneuten Führungstreffer, Topskorer Christian Dubé und der Internationale Ivo Rüthemann sorgten noch vor Ende des zweiten Abschnitts für klare Verhältnisse zugunsten des mittlerweile deutlich überlegenen Meisters, der letzte Abschnitt war teilweise ein Schaulaufen in der ausverkauften PostFinance-Arena.

Das Telegramm:

Bern - Langnau 5:1 (1:0, 3:1, 1:0). -- PostFinance-Arena. -- 17'131 Zuschauer (ausverkauft). -- SR Massy, Abegglen/Kaderli. -- Tore: 2. Déruns (Dubé, Gardner) 1:0. 25. Adrian Gerber (Ausschluss Reber!) 1:1. 27. Reichert 2:1. 36. Dubé (Roche/Ausschlüsse Reichert; Schilt, Reber) 3:1. 38. Rüthemann (Plüss, Vermin) 4:1. 57. Furrer (McLean, Vigier) 5:1. -- Strafen: Je 4mal 2 Minuten. -- PostFinance-Topskorer: Dubé; Pelletier.

Bern: Bührer; Roche, Furrer; Krueger, Beat Gerber; Jobin, Hänni; Stettler, Kwiatkowski; Gardner, Dubé, Déruns; Vigier, McLean, Reichert; Vermin, Plüss, Rüthemann; Neuenschwander, Froidevaux, Berger.

Langnau: Conz; Reber, Lindemann; Cook, Genazzi; Lüthi, Schilt; Christian Moser, Lardi; Iggulden, Pelletier, Simon Moser; Sandro Moggi, Camenzind, Claudio Moggi; Brooks, Gustafsson, Haas; Helfenstein, Adrian Gerber, Schild.

Bemerkungen: Bern ohne Meier (verletzt), Gamache, Goren, Scherwey und Roland Gerber (überzählig), Langnau ohne Steiner (verletzt), Murphy, Bucher, Lemm, Flückiger (alle überzählig). 4. Pfostenschuss McLean.

Meistgesehen

Artboard 1