NLA

SC Bern mehrere Wochen ohne Kwiatkowski und Vermin

Hat vorerst ausgejubelt: Joël Vermin.

Hat vorerst ausgejubelt: Joël Vermin.

Der SC Bern muss mehrere Wochen ohne den kanadischen Verteidiger Joel Kwiatkowski und den U20-Internationalen Joël Vermin auskommen.

Kwiatkowski, mit 14 Punkten viertbester Skorer im Team, erlitt in der Partie mit der Ausländer-Auswahl gegen die Schweiz einen Bruch am Ansatz des Mittelhandknochens. Vermin brach sich am vergangenen Dienstag im Auswärtsspiel gegen die ZSC Lions den Mittelfussknochen am linken Fuss und dürfte auch an den U20-Weltmeisterschaften in Calgary und Edmonton (26. Dezember bis 5. Januar) fehlen. Sein Ausfall ist umso bitterer, als sich Vermin zuletzt in Topform befand - in den letzten fünf Begegnungen erzielte er sechs Tore und einen Assist.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1