WM in Prag

Sbisa wohl nicht an der WM

Luca Sbisa (links) soll auf eine WM-Teilnahme verzichten

Luca Sbisa (links) soll auf eine WM-Teilnahme verzichten

Offiziell bekannt geben wird Coach Glen Hanlon sein Aufgebot für die WM 2015 in Tschechien zwar erst am Dienstag, doch wie verschiedene Online-Medien berichten, sind einige Entscheide gefallen.

So soll Vancouvers Verteidiger Luca Sbisa (25) abgesagt haben. Der Zuger, der in der ersten Playoff-Runde gegen Calgary ausschied, plagte sich in den vergangenen Wochen mit verschiedenen kleinen Verletzungen herum.

Verteidiger Roman Josi (24), beim WM-Silber-Gewinn der Schweizer vor zwei Jahren als MVP ausgezeichnet, und Flügelstürmer Kevin Fiala (18) dürften hingegen zum Schweizer WM-Team stossen, warten aber noch auf die Freigabe ihres NHL-Teams Nashville Predators. Ebenfalls zu Hanlons Mannschaft gehören könnte Verteidiger Yannick Weber (26) von Vancouver.

Dem letzten Kaderschnitt zum Opfer fallen dem Vernehmen nach die Stürmer Gaëtan Haas vom EHC Biel und Thomas Rüfenacht vom SC Bern. Die Schweiz spielt ihr erstes Gruppenspiel am Samstag gegen Österreich.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1