Die Gäste führten bereits nach Spielhälfte mit 2:0. Verteidiger Brent Burns machte im Schlussdrittel mit seinem zweiten Powerplay-Tor alles klar. Neben Doppeltorschütze Burns glänzte bei San Jose auch Goalie Martin Jones, der bei seinen zweiten Shutout in den NHL-Playoffs 26 Paraden zeigte.

Mirco Müller war bei San Jose erneut überzählig. Die nächste Chance auf seinen ersten Playoff-Einsatz in der NHL erhält der 21-jährige Winterthurer in der Nacht auf Freitag, wenn die Sharks erstmals in der Serie vor heimischer Kulisse antreten dürfen.